100 Jahre Hymne 2018-03-04T19:57:33+00:00

Hier kann man sich den Song anhören:

Hymne zum 100. Geburtstag der (Grund-)Schule Bad Sachsa im Oktober 2005

Hundertmal Sommer

© 2005; Text und Melodie: Henning M.Ihde, Bad Sachsa

Vor hundert Jahren am Rande des Städtchens
erbaute Bad Sachsa ein Haus groß und schön.
Mädchen und Jungen, die sieht man seit damals
an jedem Morgen in dieses Haus gehn.

Als Schüler lernte hier schon manch Vater,
auch manch Großmutter saß hier schon als Kind.
Selbst Opas Eltern vor hundert Jahren
in diese Schule gegangen sind.

Hundertmal Sommer und hundertmal Winter,
hundertmal Kinder groß werden sehn.


Einhundert Jahre! Die Schule konnte
sie – allzeit jung – bis heut überstehn.

Die ersten Autos und die ersten Flieger
– noch hatte niemand ein Telefon –
die ersten Radios, das erste Fernsehn,
so vieles Neue sah die Schule schon.

Sie sah zwei Kriege, sah schlechte Zeiten,
sie sah Raketen weit fliegen ins All,

sah auch den Siegeszug der Computer,
nun stehen diese auch hier überall.

Hundertmal Sommer und hundertmal Winter …

So viele Schüler hat sie schon gesehen,
so viele Lehrer, wer kennt ihr Gesicht ?
Sie sah viel Lachen und manchmal auch Weinen;
doch ganz vergessen ist alles das nicht.

Gehen wir heut’ wie vor hundert Jahren
in unser altes Schulhaus hinein,
grüßen wir alle, die vor uns hier waren –

und wir sind glücklich, wie sie hier zu sein.

Hundertmal Sommer und hundertmal Winter …

Hundertmal Sommer und hundertmal Winter,
hundertmal Kinder groß werden sehn.
In hundert Jahren wird uns’re Schule
mit etwas Glück immer noch stehn.