„Ein absolut irres Kochduell“

Stacks Image 121
Das Theater „Nimmerland“ gastierte am letzten Schultag vor den Herbstferien in unserer Grundschule. Gezeigt wurde das Theaterstück „Ein absolut irres Kochduell“, das sich mit dem Thema „Gesunde Ernährung“ befasst. Die Intention dieses Stückes ist, das Bewusstsein der jungen Zuschauer für unsere tägliche Nahrung und deren Auswirkung auf das Wohlbefinden zu schärfen.
Drei sprechende Tiere stolpern aufgrund einer Verwechslung in eine Live Kochshow. Die Moderatorin Tina Turbo muss improvisieren. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn die Tiere haben sehr unterschiedliche Auffassungen von einer "richtigen" Ernährung. Die Kuh ist überzeugte Vegetarierin, das Huhn aus familiären Gründen vegan und das Schwein vertritt die Ernährungsweise "Alles-was-schmeckt-ist-gut". Als schließlich das Schwein ein Kalbsschnitzel zubereiten will, ist die Kuh entsetzt. Die Situation eskaliert. Am Ende landet die Moderatorin selbst im Suppentopf und die Tiere verhandeln darüber, ob es angemessen ist, Menschen zu verspeisen“. (Auszug aus der Homepage der NIMMERLAND THEATERPRODUKTION)
Alle Schüler/innen der Klassen 1- 4 folgten der witzig präsentierten, mit viel Rap-Musik begleiteten Aufführung begeistert und verlangten zum Schluss eine Zugabe.
Für die Dritt- und Viertklässler schloss sich noch ein „Parcours der Sinne“ an, bei dem es verschiedene Gewürze und Düfte zu erschnuppern und ertasten galt. Abschließend erhielt jeder Teilnehmer ein 12-seitiges Kochbüchlein mit Sachinformationen zur Ernährungspyramide sowie vielen leckeren, leicht zuzubereitenden Rezepten für Pausensnacks, Mittag- und Abendessen.
Grundschule Bad Sachsa, Pfaffenwiese 16, 37441 Bad Sachsa, T 05523 8080, F 05523 999346
info@gs-badsachsa.de
Gestaltung: paed-design.de