Vorlesetag

Im ganzen Land hieß es am 18. November wieder: Deutschland liest vor! Über 135.000 Vorleserinnen und Vorleser beteiligen sich am 13. Bundesweiten Vorlesetag – rund 20.000 mehr als im Vorjahr.
Die Initiatoren des Vorlesetags, DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung, wollen mit dem Aktionstag ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Lesen setzen und Freude am (Vor-)Lesen wecken. So sollen langfristig Lesekompetenz gefördert und Bildungschancen eröffnet werden.
Auch in der Grundschule Bad Sachsa wurde fleißig vorgelesen. Nachdem in den letzten Jahren Eltern, Großeltern und viele andere Personen vorgelesen hatten, sollten in diesem Jahr Einrichtungen und Geschäfte aus Bad Sachsa vorlesen. Viele Vertreter sind unserer Einladung gefolgt, so dass jede Klasse Besuch von einem Vorleser bekam.
Gespannt lauschten die Kinder den Worten der Leser. Diese präsentierten tolle Geschichten und machten Werbung für das Lesen von Kinderliteratur.
Die Schüler und Lehrer der Grundschule Bad Sachsa möchten sich auf diesem Weg bei folgenden Teilnehmern des Vorlesetages 2016 recht herzlich für die schöne Vorlesezeit bedanken:
Stadtsparkasse Bad Sachsa (Frau Klaproth), St. Nikolai Apotheke (Frau Wedler), Stadtbibliothek Bad Sachsa (Frau Böhm), DRK Kindergarten (Frau Gelpke), Regenbogenland (Herr Bienert), Stadtapotheke (Frau Schneider), Förderverein GS Bad Sachsa (Frau Höche), Gutwerk (Frau Köttner), Stadtwerke Bad Sachsa (Frau Pippig), AWO Bad Sachsa (Frau Brandt)
Grundschule Bad Sachsa, Pfaffenwiese 16, 37441 Bad Sachsa, T 05523 8080, F 05523 999346
info@gs-badsachsa.de
Gestaltung: paed-design.de