Low-T-Ball Juni 2018

Low-T-Ball: Regionsfinale in Osterode

Am 20.06.2018 fuhren die 8 Jahrgangssieger/Innen der Grundschule Bad Sachsa zum Low-T-Ball-Turnier nach Osterode. In der Lindenbergturnhalle sollten die Schultennismeister unter 11 teilnehmenden Grundschulen der Region Südniedersachsen ermittelt werden.

In der Vorrunde wurde erstmals mit 15 Siegpunkten gespielt, sodass alle Spielerinnen ordentlich kämpfen mussten, um ein Match erfolgreich zu beenden. In der Endrunde wurde aufgrund der fortgeschrittenen Zeit dann nur noch bis 7 gezählt, das bedeutete von Anfang an höchste Konzentration. Viele spannende und ganz knapp mit einem Punkt Unterschied gewonnene oder verlorene Spiele gab es zu sehen.

Die Bad Sachsaer Schüler/Innen kämpften mit großem Einsatz und erzielten folgende Ergebnisse:

Jg. 1: Lilia Lopez de Vergara y Hetzer – 4. Platz, Jannes Brüchmann – 6. Platz

Jg. 2: Natalie di Orio – 9. Platz, Friedrich Büschel – 9. Platz

Jg. 3: Jette Hirschelmann – 3. Platz, Luc Herrmann – 1. Platz

Jg. 4: Lirin Krause – 3. Platz , Lukas Gugat – 5. Platz

Unsere Grundschule belegte in der Schulwertung den 5. Platz.

Alle Spieler/Innen und Begleiter kehrten gut gelaunt nach Bad Sachsa zurück und freuen sich auf das Turnier im nächsten Schuljahr.

Vielen Dank an die Schultenniswartin Frau Harms und ihrem Team für die gute Organisation des Turniers!

2018-06-22T08:41:20+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar